Der Nusserhof in Hafling

Unser Hof wurde erstmals im 14. Jahrhundert erwähnt. Damals war der Hof noch nicht im Besitz unserer Familie. Von dieser Zeit zeugen die alte Holzwände im Haus. Heiligenbilder an den Hausmauern sind Zeitzeugen aus dem 18.Jahrhundert.

1875 kaufte Markus Egger den Nusserhof, mittlerweile lebt hier die 5. Generation unserer Familie.

Seit 1940 wurden Gäste beherbergt, Einheimische zur „Sommerfrische“ und hauptsächlich bundesdeutsche Gäste auf Urlaub. Zu Beginn gab es weder fließend Warmwasser noch eine Heizung.

Zur damaligen Zeit wurden am Hof Kühe, Ochsen, Pferde, Schafe, Hühner und Schweine versorgt. Die Tiere zählten zum Hauptertrag des Hofes: Die Ochsen und Pferde wurden zur Bestellung der Getreidefelder und Kartoffelacker eingesetzt, die Wolle der Schafe wurde verarbeitet, Eier, Milch und Fleisch wurden verkauft. Zudem wurde in regelmäßigen Abständen Brot gebacken.

Bis 1979 führte nur eine Seilbahn nach Hafling. In den darauffolgenden Jahren florierte der Tourismus aufgrund der Erschließung des Verkehrsnetzes. Nun seit dieser Zeit fiel das Hauptaugenmerk unseres Hofes auf den „Urlaub auf dem Bauernhof“.

© 2013 Copyright Fotogasser.com / Photogasser. All Rights Reserved.